Böhlen

Geschichte

Am 01. September 1934 übernahmen der Kaufmann Fritz Böhlen und der Sanitärinstallateur Karl Schmid den Betrieb vom verstorbenen Herr lseli am Centralweg 27 im Berner Lorraine-Quartier und gründeten die Firma Schmid und Böhlen.

Wegen unterschiedlichen Auffassungen über die zukünftigen Geschäftstätigkeiten trennten sich die Herren Böhlen und Schmid. Fritz Böhlen holte 1945 seinen jüngeren Bruder Reinhard ins Geschäft.

1955 konnten die neuen Geschäftslokalitäten am Talweg 6 bezogen werden.

1956 trat Heinz, der Sohn von Fritz Böhlen in die Firma ein und löste später Reinhard Böhlen als geschäftsführenden Teilhaber ab.

1971 trat Stefan, Sohn von Reinhard Böhlen, in die Firma ein und löste in der Folge Heinz Böhlen als geschäftsführenden Teilhaber ab.

Im Jahr 2000 trat Thomas Burkhalter in die Firma ein und wurde im Jahr 2004 Teilhaber.

Am 01. Januar 2007 wurde Thomas Burkhalter Alleineigentümer.

2012 wurde die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilt. Erika Widmer (Administration/Personal), Pascal Brechbühl (Abteilungsleitung Heizung) und Urs Stampfli (Abteilungsleitung Kundendienst) bilden zusammen mit dem Eigentümer Thomas Burkhalter die Geschäftsleitung. Sie erhielten die Prokura und sind jeweils zu zweien unterschriftsberechtigt.

Heute beschäftigt die Firma Böhlen vier Frauen und 23 Männer. Zusätzlich werden fünf Lernende ausgebildet.

Service-Formular

Wie kann ich helfen?

Es geht um
Es geht um
Bitte kontaktieren sie mich